kleinercast Folge 16 – Let’s talk about sex! – Im Gespräch mit der Sexualpädagogin Katja Grach

Foto

Wir sprachen über…

Rund um sexuelle Aufklärung und besonders Sexualpädagogik gibt es leider immer noch viele Vorurteile und Gerüchte. Für die neue kleinercast-Folge hat Anne daher einfach mal die Sexualpädagogin Katja Grach gebeten, aus ihrem Alltag zu berichten. Katja arbeitet in Graz (Österreich) beim Verein liebenslust und beantwortet täglich geduldig Fragen, die Kids verschämt kichernd zu ihren Körpern und Sex stellen. Katja und Anne sprechen außerdem über rechtskonservative Attacken gegen Aufklärungsarbeit, wie diese mit dem derzeitigen Rechtsruck zusammenhängen, warum Solidarität so wichtig ist und wie sich auch #unaufgeregt über Sexualität reden lässt. Darüber hinaus erfahrt ihr, welche Rolle „Eis am Stiel“ und Softpornos auf VOX für uns spielten und warum Katja von manchem Handwerker gleich dessen ganzes Privatleben erzählt bekommt.

Wie verortet ihr die rechten Angriffe auf Sexualpädagogik? Wie sah euer Aufklärungsunterricht aus? Was hättet ihr euch gewünscht (oder tut es vielleicht noch)? Let’s talk about sex, auch in den Kommentaren!

Mit dabei: Katja, Anne

Links und Videos

Abonnieren

Intro-Musik: The Annual New England Xylophone Symposium – DoKashiteru (CC-BY-NC)

Was bisher geschah… (Eine Auswahl)

Die gesamte Liste der Podcast-Folgen findet ihr auch hier.