25075391_10211488105217964_1975083311_o

Interview mit den Initiatorinnen von #Wirzählen – „Zahlen zu den Taten machen das sichtbar, was sonst nur ins Private geschoben wird.“

Die polizeiliche Kriminalstatistik in Bayern erfasst Hasskriminalität u.a. aufgrund der Nationalität, Hautfarbe oder Religion der Opfer. Straftaten aufgrund des Geschlechts, also frauenfeindliche Angriffe die online oder offline erfolgen, fallen bislang nicht darunter. Im Interview mit Anne berichten Aktivistin Penelope Kemekenidou und Politikerin Katharina Schulze warum und wie sie dies ändern wollen.

» weiterlesen
women2drive

Highway to Freedom – wie es zum Ende des Fahrverbots in Saudi Arabien kam (Teil 1)

Bis vor kurzem war Saudi-Arabien das einzige Land der Welt, wo Frauen nicht Auto fahren dürfen. 2018 wird das Verbot, das bisher uneingeschränkt für alle Frauen unabhängig von Nationalität, Religion oder sozialen Stand galt, endlich aufgehoben. In einer vierteiligen Serie schreibt Gastautorin Miriam über die vielfältigen Hintergründe dafür. Dieses Mal geht es darum, inwiefern Geld eine Rolle spielt.

» weiterlesen