kleinercast – The Hunger Games

Foto

Wir sprachen über…

„The Hunger Games“! Die Buch-Trilogie, die auf Deutsch als „Die Tribute von Panem“ erschien, und die durch die vierteilige Filmreihe (noch mehr) internationale Bekanntheit erlangt hat. Ein wenig schnupfengeplagt und dezimiert durch die Wintersaison stellen wir uns der Aufgabe, dem vielschichtigen Werk gerecht zu werden und machen dementsprechend einen kleinen Parforceritt durch seine politischen Dimensionen, dem Medienwechsel vom Buch zum Film, rassistischen Reaktionen auf Casting-Entscheidungen, dem „Young Adult Novel“-Phänomen und natürlich dem durchaus auch kritisch diskutierten Ende, das auf den zweiten Blick vielleicht gar nicht so dumm ist.

The Hunger Games – furios als Buch, doch besser als Film, oder bei euch (noch) gar nicht angekommen?

Lasst es uns wie immer gerne in den Kommentaren wissen!

Mit dabei: Anne und Lucie

Links

Abonnieren

Intro-Musik: The Annual New England Xylophone Symposium – DoKashiteru (CC-BY-NC)

Was bisher geschah…